Weiter gepuzzelt

Castorland Schwalbennest

Castorland 1.500 Schwalbennest, Krim


Heute ist das Schwalbennest auf der Krim fertig gepuzzelt, das ich beim letzten Beitrag schon angekündigt hatte. Ich habs mehr oder weniger von oben nach unten gepuzzelt – angefangen mit dem Himmel, dann die Berge im Hintergrund das Schwalbennest selbst und nebenbei den Vordergrund aus Steinen und dann dem Gestrüpp dazwischen, zum Abschluß dann heute das Wasser.

Insgesamt bin ich doch recht zügig vorangekommen, da sowohl Himmel, wie auch Hintergrundberge und Wasser leichte Farbnuancen haben, so dass die Teile schneller zuzuordnen waren. Das Puzzle ist jetzt nicht mein Top Castorland, aber am Ende doch typisch Castorland mit den kleinen Teilen beim 1500er Puzzle.

Veröffentlicht unter Puzzles | Hinterlasse einen Kommentar

Mal wieder gepuzzelt …

Ravensburger 1.500 Teile

Ravensburger 1.500 Teile

Heute hab ich mal wieder ein Puzzle fertig bekommen. Nachdem ich in den letzten Monaten eher Rad gefahren bin ergab sich dank des schlechten Wetters wieder die Möglichkeit das aktuelle Puzzle mal fertig zu baun. Als nächstes liegt schon ein Castorland Puzzle bereit: 1.500 Teile Schwalbennest/Krim.

 

 

Passend mit dem Puzzle wurde ich auch mit dem aktuellen Hörbuch: Sebastiak Fitzek – Noah fertig. Als nächstes ist dann Marc Elsberg – Zero dran.

Veröffentlicht unter Puzzles | Hinterlasse einen Kommentar

Mitten im Sommer?

Aktueller Kilometerstand: 2.700 km (Karlsruhe -> Rostow am Don/RUS)

… oder ist der Sommer eher schon vorbei? War es im Juni noch größtenteils heiß und trocken, war es im Juli bereits heiß und vor allem nass. In den letzten Wochen dann tagsüber heiter bis wolkig und angenehm sommerlich temperiert und gegen Feierabend dann dunkle Wolken und gerne ein Regenschauer. Für die nächsten Tage/Wochen sind ja größtenteils eher kühlere Sommertage nur etwas über der 20° Grenze angekündigt, dazu immer wieder mit Schauern und Gewittern. Mal schaun wie es dann im Urlaub Ende August/Anfang September aussieht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biken | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Hoch auf die Temperaturen – Baggersee-Saison eröffnet

Aktueller Kilometerstand: 1.245 km (Karlsruhe -> Bilbao/ESP)

Zwei Wochen sind seit dem letzten Post vergangen und es hat sich wieder was getan: Die km-Anzeige auf dem Tacho ist mittlerweile 4-stellig! 😀 Die Feierabend-Touren gehen jetzt sommerbedingt öfters erst an den Epplesee, eine ca. 15km Fahrt ab Firma, dann nach dem Braten in der Sonne nochmal knapp 10km nach Hause. Gerade diese Woche gehen die Temperaturen schon an die 30°C ran. Vorletzte Woche gab es allerdings einen kleinen Dämpfer, als ich mal vom üblichen Radweg cross durch die Pampa fahren wollte.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biken | Hinterlasse einen Kommentar

Alles neu macht der Mai … oder auch nicht

Aktueller Kilometerstand: 942km (Karlsruhe -> Posen/POL)

So, seit Ostern sind ein paar Tage vergangen in denen hier nichts zu lesen war. Eigentlich wollte ich ja regelmäßig Sonntags einen kleinen Bericht schreiben. Ich hoffe, daß ich das in Zukunft wieder hinbekomme und fange mal heute mit dem Bericht von gestern an 😉

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biken | Hinterlasse einen Kommentar

Aprilwetter im April …

Aktueller Kilometerstand: 799km (Karlsruhe -> Flensburg)

Diese Woche habe ich mich vor allem wegen der geringen Temperaturen etwas zurück gehalten. Montag bis Mittwoch waren es nur gute 10°C und meine Ausrüstung noch nicht optimal dafür. Letztendlich bin ich aber doch noch 3x gefahren, wobei ich auch 2 schöne Strecken für regelmäßiges Fahren gefunden habe. Beide Strecken gehen Richtung Süden, die eine dann allerdings links ab nach Ettlingen, die andere rechts ab über Rheinstetten an den Rhein. Die Ettlingen-Route sind 20km, die andere an den Rhein je nach Strecke sind runde 30km. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biken | Hinterlasse einen Kommentar

Radtouren in der 2. Urlaubswoche

Aktueller Kilometerstand: 713km (Karlsruhe -> Wien/AUT)

Diese Woche bin ich 3 Touren gefahren: Am Mittwoch im Norden nach Leopoldshafen und Weingarten. Am Freitag dann die bisher längste Tour im Süden wieder nach Rheinstetten und Neuburgweier, dann am Rhein nach Norden bis Leopoldshafen und zurück. Damit habe ich diese Woche auch mein Ziel 300km im Urlaub zu radeln geschafft, jetzt kommt die Kür und ich denke mal 400km sind durchaus drin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biken | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Touren im Urlaub

Aktueller Kilometerstand: 569km (Karlsruhe -> Linz/AUT)

Diese Woche hatte ich Urlaub, also keine Arbeitswege. Das Wetter war natürlich perfekt für Ausflüge ins Karlsruher Umland. So langsam aber sicher muss ich feststellen, dass ich die letzten Jahre ziemlich dämlich und bequem war, hätte schon viel früher aufs Fahrrad umsteigen sollen. Aber besser spät als nie. Letzte Woche gabs ja schon die Ankündigung, dass es diese Woche mal raus aus dem Karlsruher Stadtgebiet geht. Als ich letzte Woche geschrieben hatte kam ich gerade von der Samstagstour zurück 😉 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biken | Hinterlasse einen Kommentar

Updates am Sonntag

Falls tatsächlich schon jemand auf ein Update wartet hier kurz die Info: Updates gibts jetzt immer Sonntags. Ich werde meinen Update-Rhythmus dem Wochenplan von meinem Tracker Endomondo anpassen, bei dem die Woche immer von Montag bis Sonntag läuft. Also dieses Update erstmals an einem Sonntag – dafür natürlich etwas ausführlicher 😉

Veröffentlicht unter Biken | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitswoche mit Sonntagsausflug

Aktueller Kilometerstand: 358km (Karlsruhe -> Rosenheim)

Knielingen - Nordstadt - Hardtwald

Knielingen – Nordstadt – Hardtwald

Diese Woche beginnt mit einer kleinen Pause Freitag/Samstag und einer kleinen Rundtour am Sonntag. Das Wetter war durchwachsen mit leichtem Tröpfeln zu Beginn. Dachte schon das wird eine eher kurze Tour. Das Tröpfeln hat nachgelassen und dann gings munter weiter der Alb entlang nach Knielingen, Wollte eigentlich gerne weiterfahren, hatte aber im Hinterkopf, dass ich ab hier praktisch jeden Kilometer doppelt fahre, weil ich ja auch wieder nach Hause muss. Bin dann kurzentschlossen über Nordweststadt, Nordstadt und Hardtwald wieder zurück. Im Hardtwald kam dann doch noch ein fetter Regenguss der erst nachließ als ich zu Hause war – und passend dazu kam auch kurz drauf die Sonne raus, also 1h zu früh losgefahren 😉 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biken | Hinterlasse einen Kommentar